Supermoto Weltmeisterschaft in St. Wendel

Vom 09. Juni bis zum 11. Juni 2023 schallten wieder die Motorengeräusche durch St. Wendel. Am vergangenen Wochenende fand die SuperMoto Weltmeisterschaft statt.

Im Vergleich zu den letzten Jahren waren wir dieses Jahr 3 Tage im Einsatz und sicherten die Veranstaltung sanitätsdienstlich ab.

Bei Temperaturen um die 30 Grad und strahlendem Sonnenschein wurden neben 3 Rettungswagen, eine Unfallhilfestelle, ein Sanitätsposten im Offroad und zwei Notärzte gestellt.

Unsere Einsatzkräfte waren an allen Tagen stets gefordert und es galt einige Einsätze, sowohl auf der Rennstrecke als auch auf dem Veranstaltungsgelände abzuarbeiten.

Nach dem offiziellen Dienst am Samstag wurde zum Feierabend gemeinsame an der UHS gegrillt und bei leckerem Essen und kalten Getränken der Abend ausklingen gelassen bevor es zum finalen Renntag am Sonntag überging.

Neben Behandlungen in der UHS mussten auch einige Patienten zur weiteren Versorgung in umliegende Kliniken transportiert werden.

Einen riesigen Dank möchten wir allen Helferinnen und Helfern für ihr ehrenamtliches Engagement aussprechen. Ohne euch wäre die Durchführung einer solchen Veranstaltung undenkbar.

Ebenso bedanken wir uns beim Veranstalter, dem ADAC und der FIM für die professionelle Zusammenarbeit.

Bilder/ Text: DRK Kreisverband St. Wendel

Service